Lösung für Probleme des Becker MAP Pilot der ersten Generation (2024)

  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W212
  7. Lösung für Probleme des Becker MAP Pilot der ersten Generation

8 AntwortenNeuester Beitrag am 29. Januar 2016 um 15:22

Mercedes E-Klasse W212

Themenstarteram 22. Januar 2016 um 18:37

Hallo in die Runde,

hier eine Lösung für Probleme des Becker MAP Pilot der ersten Generation.

Zitat:

Probleme bei Becker MAP Pilot beheben

Für das Becker MAP Pilot System, welches in zahlreichen Baureihen von Mercedes-Benz angeboten worden ist (u.a. Kompaktfahrzeuge sowie E-Klasse 212 und 207) gibt es teilweise – in der ersten Generation – Probleme beim Start, oder das System reagiert nur verzögert oder „friert ein“. Teils startetet das Gerät nur bis zum Becker-Logo, teils friert das Display in der Navigation ein oder der Start der Navigationsfunktion dauert über 1 Minute oder reagiert in der Anzeige stark verzögert.

Abhilfe durch Softwareupdate in 3 Schritten

Für die genannten Probleme gibt es nun eine Lösung für Module der Generation 1.0 oder 1.5, dessen Seriennummer mit 9077… beginnt. Probleme sind hier die entsprechenden Softwarestände im Modul selbst. Für eine Abstellung ist beim Händler die Schnittstellensoftware auf den aktuellsten Stand (Version SW 12/21.00) zu bringen, parallel muss das Modul mittels aktuellsten (!) Becker Content Manager bei der Firmware auf Softwarestand R 22.3.1205 (verfügbar seit 2012) aktualisiert werden, sowie die Navigationssoftware im Modul selbst auf SW-Stand 2.0.50. Für eine vollständige Fehlerbehebung sind dabei alle 3 Schnitte durchzuführen.

Quelle: MBpassion.de

cu termi0815

Ähnliche Themen

Neuer Stern und eine erste Frage11Mercedes E-Klasse W212 Forum

Anleitung: Wie Ziele / Routen von Google-Maps ins COMAND Online importieren?!34Mercedes E-Klasse W212 Forum

Erste Erfahrungen...109Mercedes E-Klasse W212 Forum

Mein erster Stern - E350 T 4Matic BJ 2010 / Wer fährt ihn auch?19Mercedes E-Klasse W212 Forum

junge Sterne/problem46Mercedes E-Klasse W212 Forum

8 Antworten

Themenstarteram 22. Januar 2016 um 18:37

Hallo in die Runde,

hier eine Lösung für Probleme des Becker MAP Pilot der ersten Generation.

Zitat:

Probleme bei Becker MAP Pilot beheben

Für das Becker MAP Pilot System, welches in zahlreichen Baureihen von Mercedes-Benz angeboten worden ist (u.a. Kompaktfahrzeuge sowie E-Klasse 212 und 207) gibt es teilweise – in der ersten Generation – Probleme beim Start, oder das System reagiert nur verzögert oder „friert ein“. Teils startetet das Gerät nur bis zum Becker-Logo, teils friert das Display in der Navigation ein oder der Start der Navigationsfunktion dauert über 1 Minute oder reagiert in der Anzeige stark verzögert.

Abhilfe durch Softwareupdate in 3 Schritten

Für die genannten Probleme gibt es nun eine Lösung für Module der Generation 1.0 oder 1.5, dessen Seriennummer mit 9077… beginnt. Probleme sind hier die entsprechenden Softwarestände im Modul selbst. Für eine Abstellung ist beim Händler die Schnittstellensoftware auf den aktuellsten Stand (Version SW 12/21.00) zu bringen, parallel muss das Modul mittels aktuellsten (!) Becker Content Manager bei der Firmware auf Softwarestand R 22.3.1205 (verfügbar seit 2012) aktualisiert werden, sowie die Navigationssoftware im Modul selbst auf SW-Stand 2.0.50. Für eine vollständige Fehlerbehebung sind dabei alle 3 Schnitte durchzuführen.

Quelle: MBpassion.de

cu termi0815

am 22. Januar 2016 um 18:41

Danke termin0815! Ist uns ein Eintrag in das FAQ wert ;)

am 23. Januar 2016 um 8:45

Zitat:

@termi0815 schrieb am 22. Januar 2016 um 19:37:00 Uhr:

Hallo in die Runde,

hier eine Lösung für Probleme des Becker MAP Pilot der ersten Generation.

Zitat:

@termi0815 schrieb am 22. Januar 2016 um 19:37:00 Uhr:

Zitat:

Probleme bei Becker MAP Pilot beheben

Für das Becker MAP Pilot System, welches in zahlreichen Baureihen von Mercedes-Benz angeboten worden ist (u.a. Kompaktfahrzeuge sowie E-Klasse 212 und 207) gibt es teilweise – in der ersten Generation – Probleme beim Start, oder das System reagiert nur verzögert oder „friert ein“. Teils startetet das Gerät nur bis zum Becker-Logo, teils friert das Display in der Navigation ein oder der Start der Navigationsfunktion dauert über 1 Minute oder reagiert in der Anzeige stark verzögert.

Abhilfe durch Softwareupdate in 3 Schritten

Für die genannten Probleme gibt es nun eine Lösung für Module der Generation 1.0 oder 1.5, dessen Seriennummer mit 9077… beginnt. Probleme sind hier die entsprechenden Softwarestände im Modul selbst. Für eine Abstellung ist beim Händler die Schnittstellensoftware auf den aktuellsten Stand (Version SW 12/21.00) zu bringen, parallel muss das Modul mittels aktuellsten (!) Becker Content Manager bei der Firmware auf Softwarestand R 22.3.1205 (verfügbar seit 2012) aktualisiert werden, sowie die Navigationssoftware im Modul selbst auf SW-Stand 2.0.50. Für eine vollständige Fehlerbehebung sind dabei alle 3 Schnitte durchzuführen.

Quelle: MBpassion.de

cu termi0815

Seit wann gibt es denn Schnittstellensoftware mit dem Stand von Version 12/21.00? Das Update müsste ja dann beim Freundlichen gratis sein?

am 25. Januar 2016 um 11:07

Seit letztem Herbst bin ich mit Softwareupdates beim Händler sehr vorsichtig. Ich hatte Probleme mit der Handy-Verbindung zum Radio und Mercedes selbst hat ein Update empfohlen. Bei der Inspektion habe ich das mit machen lassen.

Kostenpunkt waren über 70 Euro zzgl. MWSt. ...passiert mir so schnell auch nicht mehr.

am 26. Januar 2016 um 15:26

Hallo,

hatte jemand schon mal das Problem dass es nicht mehr über USB erkannt wird (also auch kein Content Manager möglich)?

Reset und anderer Rechner brachten keine Abhilfe..

Danke

am 26. Januar 2016 um 17:24

@Julian250i: Ja, habe einen iMac und Macbook, an beiden Probleme, auch mit Windows 8.1 bei anderem Laptop habe ich keine Verbindung zum Modul bekommen. War meist nach drücken des Restknopfes möglich, auch das hilft derzeit nicht. Mal sehen was noch an Tips kommt - habe alles hier über die Suche gefundene bereits probiert...

am 27. Januar 2016 um 7:27

Das hatte ich bisher erst einmal. Das witzige bei mir war, dass bei mir ein Anschließen an einen anderen USB-Port das Problem behoben hat. Erklärbar war das für mich nicht, hatte ich aber auch schon zweimal mit einer Festplatte.

am 29. Januar 2016 um 15:22

Alles klar, danke.

Weder reset hämmern, PC, Mac noch USB Port bringts daher hatte ich mir auch nen neues gekauft.

Einfach während des Updates eingefroren und defekt.

Ciao

Lösung für Probleme des Becker MAP Pilot der ersten Generation (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Rob Wisoky

Last Updated:

Views: 6343

Rating: 4.8 / 5 (68 voted)

Reviews: 91% of readers found this page helpful

Author information

Name: Rob Wisoky

Birthday: 1994-09-30

Address: 5789 Michel Vista, West Domenic, OR 80464-9452

Phone: +97313824072371

Job: Education Orchestrator

Hobby: Lockpicking, Crocheting, Baton twirling, Video gaming, Jogging, Whittling, Model building

Introduction: My name is Rob Wisoky, I am a smiling, helpful, encouraging, zealous, energetic, faithful, fantastic person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.